Die Besatzung der Verwisseling aus Muiden.
15936
page-template-default,page,page-id-15936,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Besatzung

Dass Sie es zusammen geniessen können, dafür geben wir unser Bestes

“Das will ich auch!”, überlegte ich mir in 1994

Ende der achtziger Jahre schloss ich mein Psychologiestudium ab und half danach auf dem Schiff von meinem damaligen Freund aus. Ich wurde “Maat”, so heißt das; ich kümmerte mich um die Arbeit auf dem Vordeck und er bediente das Achterdeck und das Ruder. So lernte ich das Segeln, direkt in der Praxis. An einem glücklichen Tag in meinem Leben überlegte ich mir: “Das will ich auch!” Genau dies soll vorläufig mein Leben werden.  Im Januar 1995 kaufte ich die Verwisseling. ‘Mein eigenes Schiff’ war mein stolzes Gefühl.

Kontakt mit meinen Gästen

Jetzt, viele Fahrsaisons später, bereue ich meine Entscheidung immer noch nicht. Die Arbeit bleibt -vor allem durch den Kontakt mit meinen Gästen, die so viele unterschiedliche Ideen und Wünsche haben- abwechslungsreich. Die eine Gruppe möchte vor allem viel und so schnell wie möglich segeln, eine andere mietet das Schiff, um zu plaudern, zu philosophieren und sich zu entspannen. Auf all diese Wünsche versuche ich einzugehen und die Einteilung der Tour darauf abzustimmen.

Perfekte Kombination

Im Moment habe ich noch einen Job, der mich glücklich macht, denn seit 2012 arbeite ich im Schifffahrtsmuseum in Amsterdam. Schiffe und Menschen, das ist für mich die perfekte Kombination.

Natürlich mache ich nicht alles alleine

Neben mir fährt auch immer ein begeisterter, erfahrener Matrose mit. Zusammen erklären wir Ihnen, was getan werden muss. Selbstverständlich so, dass Sie uns verstehen, denn wir sind es uns gewohnt mit unerfahrenen Seglern unterwegs zu sein. Und wenn es dann noch nicht ganz deutlich ist, dann erklären wir es noch einmal, denn ich weiss noch sehr gut wie unsicher ich mich fühlte, als ich das erste Mal auf einem Segelschiff stand.

Wenn Sie Catering bestellen, kommt noch ein drittes Johanna, de caterdame van zeilschip Verwisseling uit MuidenBesatzungsmitglied mit. Oft ist das Johanna. Sie bereitet das Essen vor, serviert es und wäscht danach ab. Um diese Dinge müssen Sie sich dann nicht kümmern. Ich lüge nicht, wenn ich sage, dass Johanna für ihr Barbecue auf der unbewohnten Insel Hooft viele Male einen Applaus bekommen hat.

 

 

Fragen Sie uns völlig unverbindlich nach einem für Sie maßgeschneiderten Angebot.
Hier erhalten Sie Informationen zur Verfügbarkeit an Ihrem Wunschtermin.
Hier geht’s zu Informationen rund um’s Catering.